Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten durch Förderprogramme!

Quelle: AdobeStock

In Deutschland gibt es viele verschiedene Förderprogramme, die Sie bei Ihrer Aus-, Fort- oder Weiterbildung finanziell unterstützen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, sich gut zu informieren.

Die Weiterbildungsberatung NRW informiert Sie ausführlich über die folgenden finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten

Je nach Förderprogramm können so auch Fahrtkosten, Kosten für Unterbringung und Verpflegung, Kosten für die Kinderbetreuung u.v.m. übernommen werden. Wenn Sie aktuell bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter gemeldet sind, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst mit Ihrer/Ihrem Sachbearbeiter/in in Verbindung zu setzen.

Gerne helfen auch wir Ihnen weiter, sprechen Sie uns einfach an!
Tipps:

Wenn Sie eine passende Fördermöglichkeit gefunden haben ist es wichtig, diese frühzeitig zu beantragen! Der Antrag muss in den meisten Fällen vor Beginn der Weiterbildung gestellt werden. Vereinbaren Sie rechtzeitig ein Beratungsgespräch bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Möchten Sie Ihre berufliche Situation verändern, bietet Ihnen das Land NRW eine kostenlose Beratung zur beruflichen Entwicklung an.

Haben Sie Fragen zur Anerkennung Ihrer im Ausland erworbenen beruflichen Abschlüsse und Qualifikationen, wenden Sie sich an eine Fachberatungsstelle.

Auf der Homepage der Weiterbildungsberatung NRW finden Sie über die Beratungsstellensuche schnell und einfach die richtige Person für Ihre Fragen.

Menü